Hinweis: Aufgrund von geplanten Wartungsarbeiten werden die Web-Auftritte der TU Dortmund am 17. April 2024, zwischen 18:00 und 20:00 Uhr mehrmals für kurze Zeit nicht erreichbar sein.
Wir bitten dadurch entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bedanken uns für Ihr Verständnis.
Zum Inhalt
Nachrichtenarchiv

2021

Wahlen der Deutschen Gesellschaft für Soziologie e.V.

-
in
  • News
  • Fakultät
Portrait Prof. Dr. Nicole Burzan © privat

Vom 22.01. bis 19.02.2021 fand eine elek­tro­ni­sche Abstimmung unter den wahlberechtigten Mitgliedern (Stand: 21.01.2021: 3375) für den Vorsitz, Vorstand (Amtszeit 2021-2023) und Hälfte des Konzils 2021 der Deut­schen Ge­sell­schaft für So­zio­lo­gie e.V. (DGS) statt.

Prof. Dr. Nicole Burzan wurde mit der zweithöchsten Stimmenanzahl in das Konzil gewählt. Herzlichen Glückwunsch!

Für das Konzil sind neben Nicole Burzan gewählt: Stephan Lessenich, Steffen Mau, Sina Farzin, Birgit Blättel‐Mink, Gabriele Rosenthal, Annette Treibel, Georg Vobruba, Henning Laux, Larissa Schindler, Silke Steets, Elisabeth Tuider, Anne K. Krüger, Ute Volkmann und Peter Ullrich. Da Heike Delitz, Jörg Strübing und Petra Böhnke Mitglieder der 2019 für die Amtszeit von vier Jahren gewählten Hälfte des Konzils sind, in den Vorstand gewählt wurden und ih­re Wahl annehmen, rücken Kathrin Leuze, Herbert Kalthoff und Natascha Nisic für ih­re verbleibende Amtszeit von zwei Jahren ins Konzil nach.

Zu den Ergebnisse der DGS-Gremienwahl 2021